WELT ONLINE

 

Boris Johnson muss fĂŒr weitere Tests ins Krankenhaus
06.04.20 01:03

Weil die Corona-Symptome anhalten, muss der britische Premier zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Er leitet aber weiterhin die RegierungsgeschÀfte. Auch seine schwangere Verlobte könnte sich angesteckt haben.

 

„Noch mehr wird zu ertragen sein“
06.04.20 00:12

In einer außergewöhnlichen Fernsehansprache hat sich Queen Elizabeth II mitten in der Corona-Krise an ihr Volk gewandt. Sie appellierte an den britischen Kampfgeist und schloss mit einer besonderen Botschaft.

 

Mehr als 100.000 Infizierte in Deutschland und weltweit fast 70.000 Tote – Daten, Grafiken, Karten
05.04.20 23:45

In Deutschland haben sich fast 100.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit haben sich deutlich ĂŒber einer Million Menschen mit dem Virus infiziert. Ein Überblick in interaktiven Karten.

 

Boris Johnson wegen Covid-19-Erkrankung im Krankenhaus
05.04.20 22:29

Der britische Premierminister Boris Johnson ist wegen seiner Covid-19-Erkrankung ins Krankenhaus gebracht worden. Das teilte der Regierungssitz Downing Street in London am Sonntagabend mit. Er zeige „anhaltende Symptome“.

 

Höcke-Kritiker Junge kĂŒndigt Ende seiner politischen Karriere an
05.04.20 22:10

Mehrfach hatte sich Uwe Junge deutlich von Björn Höcke, dem thĂŒringischen AfD-Partei- und Fraktionschef und WortfĂŒhrer des rechtsnationalen „FlĂŒgels“ in der Partei, distanziert. Nun muss Junge jedoch aufgeben.

 

„Wir werden uns wiedersehen“ – Die historische Rede der Queen
05.04.20 21:25

In 68 Jahren auf dem Thron wandte sich Elizabeth II. erst dreimal in einer außerordentlichen Fernsehansprache an ihr Volk. Nun hat sie es wieder getan – angesichts der zunehmend dramatischen Lage in der Corona-Krise.

 

Auf der Suche nach der iranischen Corona-Wahrheit
05.04.20 21:06

WELT liegen Hinweise vor, wonach die Zahl der Corona-Toten im Iran vier bis fĂŒnf Mal höher ist als offiziell bekannt. Nach internen Dokumenten hat das Regime den Ausbruch lange verschleiert. Etwa 50.000 Iraner reisten kĂŒrzlich aus – viele nach Deutschland.

 

Die Wiederentdeckung der Groko
05.04.20 21:04

Noch vor wenigen Wochen hĂ€tte niemand mehr einen Pfifferling auf die große Koalition gegeben. Doch in der Krise erfindet das RegierungsbĂŒndnis sich neu. Vor allem die Sozialdemokraten profitieren davon. Sie haben zu ihrer eigentlichen Bestimmung zurĂŒckgefunden.

 

US-PrÀsident will Soldaten nach New York schicken
05.04.20 20:56

In den USA bereitet sich New York auf ihre wohl schwerste Woche in der Corona-Krise vor. US-PrÀsident Donald Trump will Soldaten in die Stadt schicken. Diese sollen bei der BewÀltigung der Pandemie helfen.

 

Die streng vertraulichen Details der DFL-Planspiele
05.04.20 20:32

Ohne TV-Gelder ist die Existenz vieler Profi-Klubs ernsthaft bedroht. Die DFL arbeitet deshalb hinter den Kulissen an einer Fortsetzung der Bundesliga. Mit diesen zwei Szenarien planen die Verantwortlichen, die Saison zu beenden.

- stern.de -

 

Maas und Scholz sichern EU-Partnern deutsche SolidaritÀt in Corona-Krise zu
06.04.20 01:10

Die Bundesregierung hat den von der Coronavirus-Pandemie besonders hart getroffenen EU-Staaten die deutsche SolidaritÀt bei der BewÀltigung der wirtschaftlichen Folge der Krise zugesichert.

- SPIEGEL ONLINE -

 

Coronavirus: Antikörpertests als nĂ€chste große Hoffnung fĂŒr Covid-19-Pandemie
05.04.20 21:26

Mit Antikörpertests will man nun herausfinden, wie weit sich das Virus Sars-CoV-2 schon in der Bevölkerung verbreitet hat. Doch wann können die Tests eingesetzt werden - und wie zuverlÀssig sind sie?

- FOCUS ONLINE -

 

TV-Kolumne "Anne Will" - "Nicht plausibel": Finanzminister Scholz erteilt im TV Söder-Forderung klare Absage
06.04.20 01:22

Bayerns MinisterprÀsident Markus Söder hatte mit seiner Forderung nach Steuersenkungen fĂƒÂŒr Topverdiener fĂƒÂŒr Aufsehen gesorgt. Diesem Vorstoß erteilte Bundesfinanzminister Olaf Scholz im Sonntagabend-Talk bei "Anne Will" eine klare Absage. Ansonsten lautete das Thema des Abends: Corona-Krise. Und das mit einigen interessanten GÀsten und Positionen.Von Focus Magazin-Redakteur Axel Wolfsgruber